TLF 3000

Das Tanklöschfahrzeug 3000 ist das zweite Fahrzeug, welches zu Brandeinsätzen ausrückt. Durch den 3000l Wassertank und die vier im Mannschaftsraum untergebrachten Atemschutzgeräten, bietet es uns umfangreiche technische Möglichkeiten für die Brandbekämpfung.

Technische Daten:

Funkrufname: FL-NKI-TLF3000
Fahrgestell: Iveco 150-E30
Aufbau: Magirus
Baujahr: 2011
Tankinhalt: 3000l Wasser
Schaum: 200l fest verbauter Tank
Fahrzeugpumpe: FPN 10-2000
Besatzung: Gruppe (1 Gruppenführer, 8 Feuerwehrmänner/ -frauen)

Beladung:
– 1x digitales Fahrzeugfunkgerät (MRT)
– 5x digitales Handsprechfunkgerät (HRT)
– Navigationssystem
– 4x Adalit LED Handlampe
– 300m B-Schlauch
– 150m C-Schlauch ( transportiert in Schlauchtragekörben)
– 4 Atemschutzgeräte (4x in Gruppenkabine)
– Stromerzeuger 11kvA
– Vierteilige Steckleiter
– Multifunktionsleiter
– pneumatischer Lichtmast
– 30m Schlauchpaket
– 2x Rauchschutzvorhang
– 4x Feuerlöscher (je 1x Schaum, CO2, Fettbrand, ABC- Pulver)
– Überdrucklüfter
– Schornsteinfegerwerkzeug
– Motorkettensäge
– Schaumpistole
– Schnellangriffseinrichtung
– Hygieneboard
– mobiler Dachwerfer mit 1200 l/min

| Foto: Jens Keblat

Menü