Zimmerbrand

Datum: 26. Januar 2022 um 17:00
Alarmierungsart: Vollalarm
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Zimmerbrand 
Einsatzort: Gerhart-Hauptmann-Straße
Mannschaftsstärke: 44
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , LF10-2 , GW-L2 


Einsatzbericht:

Am späten Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Neuenkirchen per Vollalarm zu einem Zimmerbrand in die Gerhart-Hauptmann-Straße nach St. Arnold gerufen. Bereits kurz nach dem Ausrücken der ersten Kräfte konnte die Leitstelle bestätigen, dass sich glücklicherweise keine Personen mehr in dem betroffenen Haus befanden.

Am Einsatzort fanden die Kameraden ein stark verrauchtes Zimmer im Obergeschoss einer Doppelhaushälfte vor. Der Angriffstrupp des HLF20 betrat daraufhin unter Atemschutz das Gebäude und setzte einen Rauchschutzvorhang vor dem brennenden Zimmer. Im Brandraum selbst konnte nur ein kleines Feuer vorgefunden werden, welches sich schnell mithilfe eines Strahlrohres bekämpfen ließ. Da das Feuer aber eine starke Rauchentwicklung verursacht hatte, wurde das Zimmer in der Folge durch einen Überdrucklüfter entraucht. Zeitgleich kontrollierte der vorgegangene Trupp mit der Wärmebildkamera den Raum auf mögliche Glutnester. Deutlich noch warme Gegenstände wurden daraufhin ins Freie gebracht und dort weiter gekühlt, um in der Wohnung keinen großen Wasserschaden zu verursachen. Nach etwa einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzt waren 44 Einsatzkräfte mit den Fahrzeugen HLF20, TLF3000, LF10-1, LF10-2, GW-L2 und ELW1.

 

Menü