Zimmerbrand

Datum: 5. Mai 2021 um 13:00
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Zimmerbrand 
Einsatzort: Zum Thie
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , MTF-3 


Einsatzbericht:

„Zimmerbrand_Essen auf Herd“ war am Mittwochmittag um Punkt 13.00 Uhr das Einsatzstichwort für die Alarmierung der Feuerwehr Neuenkirchen per Vollalarm. In einem Wohnhaus an der Staße Zum Thie war in einer Wohnung ein Topf auf dem eingeschalteten Herd vergessen worden. Der Einsatzleiter und der Angriffstrupp erkundeten sofort nach Eintreffen die betroffene Wohnung und fanden einen Topf auf dem Herd vor, in dem es wohl gebrannt hatte. Die Dunstabzugshaube war auch schon teilweise geschmolzen, so dass der Topf und Teile der Abzugshaube sofort ins Freie gebracht wurden. Da sich noch eine Person in der Wohnung befand und eine Rauchgasintoxikation nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben. Die Wohnung wurde mit dem Überdrucklüfter belüftet und nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Etliche eingesetzte Kameradinnen und Kameraden vermuteten bei der Rückfahrt zum Gerätehaus, dass wohl zuhause das Mittagessen auf dem Teller kalt geworden sein dürfte.

Im Einsatz waren 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit ELW 1, HLF 20, TLF 3000, LF 10-1 und MTF 3 sowie ein Rettungswagen.

Menü