Zimmerbrand

Datum: 27. März 2020 um 05:46
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Brand_mittel 
Einsatzort: Pastorskamp
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 


Einsatzbericht:

„Zimmerbrand“ war am Freitagmorgen um 5:46 Uhr das Einsatzstichwort für die Alarmierung der Feuerwehr Neuenkirchen per Vollalarm.
Das Einsatzobjekt war ein Wohnhaus im Pastorskamp, direkt gegenüber vom Feuerwehrgerätehaus.
In einem Badezimmer war es zu einem Brand gekommen, so dass in der betroffenen Wohnung die Rauchmelder Alarm gaben.
Allerdings mussten die Bewohner der Wohnung von einer aufmerksamen Nachbarin erst geweckt werden.
Das Feuer konnte dann von einem Trupp der Feuerwehr, der mit Atemschutzgeräten in die verrauchte Wohnung vorging, mit einem Kleinlöschgerät schnell gelöscht werden.
Anschließend wurde die Wohnung mit einem Überdruckbelüfter von den Rauchgasen befreit.
Die beiden Bewohner der Wohnung wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, da vermutet werden musste, dass diese Rauchgase eingeatmet haben.
Insgesamt waren vierzig Feuerwehrleute zum Geräthaus gefahren, aber nicht mehr alle rückten zum Einsatzort aus, da schnell klar war, dass für den Einsatz eine geringere Anzahl von Einsatzkräften erforderlich sein würde.
Aufgrund der Corona-Situation fuhren dann etwa 25 Einsatzkräfte direkt wieder nach Hause, da aktuell möglichst nur soviele Einsatzkräfte wie nötig ausrücken sollen.

Eingesetzt waren ELW 1, HLF 20 und TLF 3000.

Menü