VU_P_klemmt

Datum: 30. April 2021 um 13:29
Alarmierungsart: Vollalarm
Dauer: 36 Minuten
Einsatzart: TH_P_Gefahr 
Einsatzort: B70
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , LF10-2 , MTF-2 , PKW des LdF 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen am Freitagmittag gegen 13.30 Uhr per Vollalarm in Richtung Kreisverkehr B70/Sofienstraße gerufen. Im Grenzgebiet zu Wettringen fanden wir schließlich die Einsatzstelle vor, Rettungsdienst, Polizei und auch der Rettungshubschrauber Christoph Europa 2 waren bereits vor Ort.

Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass die Person nicht eingeklemmt, aber eingeschlossen war. Das verunglückte Fahrzeug lag auf dem Dach in einem tiefen Graben und ließ sich nicht ohne weiteres öffnen. Wir konnten das Auto schließlich mit Hilfsmitteln öffnen und die Patientin an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben.Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren 32 Feuerwehrleute mit dem ELW1, HLF20, TLF3000, LF10-1, LF10-2, MTF2 und PKW LdF, weitere Kräfte waren an der Wache in Bereitschaft.

Menü