Tierrettung

Datum: 29. Oktober 2022 um 18:20
Alarmierungsart: 2. Gruppe
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: TH_klein 
Einsatzort: Zur Helle
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 


Einsatzbericht:

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde die 2. Gruppe der Feuerwehr Neuenkirchen am vergangenen Samstagabend gerufen. Im Bereich der Straße zur Helle sollten die Kameradinnen und Kameraden bei der Reanimation eines Hundes unterstützen.

Da keiner der Einsatzkräfte bisher Erfahrungen mit dem Reanimieren von Tieren gemacht hatte, informierten sich die Kameradinnen und Kameraden bereits auf der Anfahrt, wie eine solche Reanimation ablaufen könnte. Am Einsatzort selbst hatten bereits die Kräfte des DLRG, die sich zur Übung am Offlumer See getroffen hatten, mit der Reanimation begonnen. Dabei unterstützten dann auch die Kräfte der Feuerwehr Neuenkirchen. Zeitgleich wurde auch der telefonische Rat eines Tierarztes hinzugezogen, um eine möglichst genaue Einschätzung treffen zu können. Nach etwa 30 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr Neuenkirchen beendet werden.

Eingesetzt waren elf Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuenkirchen mit dem ELW1 und dem HLF20.