TH_klein

Datum: 19. Februar 2022 um 00:02
Alarmierungsart: 3. Gruppe
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: TH_klein 
Einsatzort: Im Heithok
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 
Weitere Kräfte: FL-RHN-5-DLK23-1 


Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort Technische Hilfe klein wurde Samstagnacht um 00.02 Uhr die 3. Gruppe erneut zu einem unwetterbedingten Einsatz gerufen.

Bei einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus in der Straße Im Heithok waren auf mehreren Hausseiten die Bleche der Flachdachränder aus der Verklammerung gerissen und diese Bleche hingen nun auf der Eingangsseite des Gebäudes an der Fassade herunter. Da die Gefahr bestand, dass die scharfkantigen Bleche sich komplett losreißen und vom starken Wind auch bis auf die Straße oder gegen Nachbargebäude geweht werden würden, wurde eine Drehleiter zur Unterstützung angefordert.

Die DLK 23-12 der Feuerwehr Rheine konnte vor dem Gebäude so positioniert werden, dass aus dem Korb der Leiter heraus die Bleche vom Dachrand geholt werden konnten. Die Bleche wurden von Feuerwehrleuten entgegen genommen und so abgelegt, dass keine Gefahr mehr bestand.

Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte mit ELW 1, HLF 20 und die DLK 23-12 der Feuerwehr Rheine.