Gebäudebrand_gross

Datum: 13. Juli 2019 
Alarmzeit: 01:17 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Dauer: 15 Minuten 
Art: Brand_groß  
Einsatzort: Wettringer Straße 
Mannschaftsstärke: 35 
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , GW-L2 , PKW des LdF  


Einsatzbericht:

Weniger dramatisch als zunächst angenommen, verlief ein Einsatz auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes an der Wettringer Straße am frühen Samstagmorgen. Um 01:17 Uhr hieß es Gebäudebrand_gross brennt Blockheizkraftwerk. 35 Einsatzkräfte rückten daraufhin mit ELW1, PKW des LdF, HLF 20, TLF 3000, LF 10/1 und GW-L2 zum Einsatzort aus. Dort konnte eine Rauchentwicklung am Blockheizkraftwerk ausgemacht werden. Bei genauerer Erkundung stellte sich heraus, dass es einen technischen Defekt gab.
Dadurch kam es zu der Rauchentwicklung und der anfänglichen Annahme eines Schadenfeuers.
Die Feuerwehrkräfte konnten die Anlage somit an den Betreiber übergeben und nach 15 Minuten den Heimweg antreten.

Menü