Dachstuhlbrand

Datum: 6. August 2021 um 12:18
Alarmierungsart: Vollalarm
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Brand_klein 
Einsatzort: Sutrum Harum
Mannschaftsstärke: 31
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , SW 2000 , MTF-3 , PKW des LdF 
Weitere Kräfte: Akkon Rheine RTW8 , FL-RHN-5-DLK23-1 , Polizei 


Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort Dachstuhlbrand wurde am Freitag um 12.18 Uhr die Feuerwehr Neuenkirchen alarmiert.
In der Bauerschaft Sutrum-Harum hatte die Bewohnerin eines Hauses auf der Dachterrasse eine Rauchentwicklung wahrgenommen. Vor Ort konnte der Einsatzleiter der Feuerwehr feststellen, dass Rauch aus einem auf der Dachterrasse befindlichen großen Hochbeet quoll. Hier war die trockene Torferde stark am glimmen. Um das Feuer zu löschen, wurde das Hochbeet vollständig entleert, da sich der Brand, wie bei einem Moorbrand, unterhalb der Oberfläche durch das ganze Hochbeet gezogen hatte. Die Erde wurde dann mit einem Hohlstrahlrohr mit Wasser abgelöscht.

Im Einsatz waren ELW1, HLF20, TLF3000, LF10-1, SW2000, MTF3 sowie der PKW des LdF mit insgesamt 31 Einsatzkräften. Die wegen des Einsatzstichwortes „Dachstuhlbrand“ alamierte Drehleiter aus Rheine konnte noch auf der Anfahrt wieder einrücken.

Menü