Dachstuhlbrand

Datum: 21. April 2020 
Alarmzeit: 14:15 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Einsatzort: Thomas-Mann-Straße 
Mannschaftsstärke: 39 
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , LF10-2 , GW-L2 , PKW des LdF  


Einsatzbericht:

Nur knapp zwei Stunden nachdem der Einsatz 38 beendet wurde, ist die Feuerwehr Neuenkirchen mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand“ nach St.Arnold zur Thomas-Mann-Straße alarmiert worden. Aufgrund des Stichwortes wurde Vollalarm für die Neuenkirchener Wehr ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle konnte schnell die Entwarnung gegeben werden, dass es sich nicht um einen Dachstuhlbrand handelte. Eine Satellitenschüssel auf dem Dach einer Garage war in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen der Nachbarn, die bereits erste Löschversuche durchgeführt hatten, konnte eine Ausbreitung auf den Dachstuhl des Hauses verhindert werden. Die Neuenkirchener Feuerwehr hat Nachlöscharbeiten durchgeführt und den gesamten Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Menü