Brandmeldeanlage

Datum: 7. November 2020 um 20:18
Alarmierungsart: 2. Gruppe, 3. Gruppe
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brandmeldeanlage 
Einsatzort: Wettringer Straße
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , GW-L2 


Einsatzbericht:

Zu dem bereits dritten Einsatz am vergangenen Wochenende wurde die Feuerwehr Neuenkirchen am Samstagabend um 20:18 Uhr gerufen. Bei einem Unternehmen an der Wettringer Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst, woraufhin sich die Kameraden der 2. und 3. Alarmgruppe auf den Weg zum Gerätehaus machten. Am Einsatzort angekommen konnte im Bereich eines Blockheizkraftwerkes eine starke Verrauchung festgestellt werden, woraufhin ein Trupp unter Atemschutz den Bereich kontrollierte. Nach kurzer Zeit konnte allerdings schon Entwarnung gegeben werden, da sich der Rauch als Wasserdampf entpuppte. Dieser entstand durch ein defektes Ventil, aus dem Wasser ausgetreten und auf ein heißes Bauteil gelaufen war. Nach ungefähr 45 Minuten rückten alle 26 Kräfte mit dem HLF20, TLF3000, LF10-1, GW-L2 und dem ELW wieder ein.

Menü