Brand_mittel

Datum: 19. November 2020 um 13:49
Alarmierungsart: 1. Gruppe, 2. Gruppe, Vollalarm
Einsatzart: Brand_mittel 
Einsatzort: Dallwand
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 , TLF 3000 , LF10-1 , LF10-2 , MTF-2 , MTF-3 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagmittag um 13.49 Uhr wurde die 1. und die 2. Gruppe der Feuerwehr Neuenkirchen mit dem Einsatzstichwort Brand_mittel zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Dallwand alarmiert. Nachdem der ELW 1 und das HLF 20 wenige Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintrafen, waren noch Personen im Gebäude vermisst. Das Treppenhaus war verraucht und im Obergeschoss waren Personen am Fenster zu erkennen. Daher wurde um 13.59 Uhr das Einsatzstichwort erhöht auf Brand_Person in Gefahr und die Drehleiter aus Rheine angefordert sowie eine weitere Alarmierung der Feuerwehr Neuenkirchen per Vollalarm veranlasst. Eine Person wurde dann von Feuerwehrleuten unter Atemschutz mit einer Fluchthaube, die die Person vor Rauch schützt, aus dem Gebäude gerettet. Die gerettete Person wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Kellerbrand, vermutlich brennender Hausrat, wurde nach Eintreffen weiterer Kräfte der Feuerwehr Neuenkirchen gelöscht. In der Anfangsphase des Einsatzes war das Löschen des Brandes zunächst nicht möglich, da die Menschenrettung Priorität hatte. Da mehrere Bewohner des Hauses vor Eintreffen der Feuerwehr wohl noch durch das verrauchte Treppenhaus das Gebäude verlassen hatten, wurden weitere Rettungswagen und ein Notarzt nachalarmiert, um diese Personen auf eine eventuelle Rauchgasvergiftung zu untersuchen. Die Drehleiter der Feuerwehr Rheine musste dann nicht mehr eingesetzt werden. Das Gebäude wurde von der Feuerwehr mittels eines Überdrucklüfters belüftet bzw. rauchfrei gemacht und jede Wohnung wurde zur Sicherheit nochmals begangen. Erst nach zwei Stunden war der Einsatz beendet und die meisten Bewohner durften zurück in ihre Wohnungen. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuenkirchen mit ELW 1, HLF 20, TLF 3000, LF 10-1, LF 10-2, MTF 2 und MTF 3.

Menü