Brand_klein

Datum: 12. März 2022 um 14:00
Alarmierungsart: 2. Gruppe
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Brand_klein 
Einsatzort: Rilkestraße
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW-1 , HLF 20 


Einsatzbericht:

Zu einem brennenden Baum auf dem St. Arnolder Spielplatz an der Rilkestraße wurde die 2. Gruppe der Feuerwehr Neuenkirchen am vergangenen Samstag gegen 14 Uhr alarmiert.

Insgesamt elf Einsatzkräfte rückten aus Neuenkirchen mit dem ELW1 und dem HLF20, sowie ein Rettungswagen und eine Polizeistreife, nach St. Arnold aus. Vor Ort konnte dann weder Rauch nach Feuer festgestellt werden, dafür aber eine kleine Gruppe Kinder. Nach intensiver Befragung durch den Einsatzleiter und der Polizei, stellte sich heraus, dass ein Kind aus der Gruppe den Notruf ausgelöst hatte.

Ob als Mutprobe, Scherz oder aus Langeweile – auf jeden Fall unnötig und ein Missbrauch des Notrufes (§145 StGB). Durch diesen vermeidlichen Scherz waren die Einsatzmittel gebunden und konnten vorübergehend nicht an anderer Stelle eingesetzt werden.

Der Einsatz konnte für die Feuerwehr und den Rettungsdienst nach einer knappen halben Stunde beendet werden, die Polizei befasste sich noch ein wenig länger mit den Kindern, vermutlich auch deren Eltern.

Wir bitten darum, den Notruf, egal ob 112 (Feuerwehr/Rettungsdienst) oder 110 (Polizei), nur in Notfällen zu wählen, wenn Sie oder andere Hilfe brauchen.

 

Menü