Großes Medieninteresse nach Brand einer Windkraftanlage

Zu einem großen Medieninteresse führte der Brand einer Windkraftanlage an der Roten Erde in der letzten Nacht.

Nach Abschluss des Einsatzes liefen bei Stefan Klausing, im Rathaus für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich, die Drähte heiss. Neben dem Mitteilungsblatt und der Lokalzeitung interessierten sich u.a. RTL, Sat1NRW, die Deutsche Presse Agentur dpa, der WDR sowie das landwirtschaftliche Wochenblatt für den Einsatz.

Klausing stellte dann auch den Kontakt zu unseren Führungskräften her. Nachdem Ralf Stoltmann gesten Vormittag schon diverse Anfragen telefonisch beantwortet hatte, ging Berthold Perick am Nachmittag für die Lokalzeit Münsterland vor die Kamera.

>>> Überblick über die Presseveröffentlichungen zum Einsatz hier

Menü